© 2014 TV 1919 Rainrod e.V.

© 2020 - TV 1919 Rainrod e.V.


45. Silvesterlauf des TV Oberrodenbach mit Rekordbeteiligung

Zwei Starter des TV Rainrod waren dabei


Großes Gedränge herrschte beim Silvesterlauf des TV Oberrodenbach, denn mit insgesamt 651 Läufer*innen hatte es einen neuen Teilnahmerekord gegeben. Für den TV Rainrod waren Gabriel Emmel und Matthias Wälzlein am Start. Sie freuten sich mit den anderen Läufer*innen über den witterungsbedingt guten Zustand der Laufstrecke.



Auf der 5,45km-Strecke waren 249 Läufer*innen unterwegs und auf der 10,25km-Distanz zählte der Veranstalter 316 Starter*innen. Mitten drin die beiden Läufer des TV Rainrod. Matthias Wälzlein belegte am Ende den 69. und Gabriel Emmel den 70. Platz.

Nikolausfeier Schlusspunkt des Jubiläumsjahres

Neue Angebote beim TV Rainrod geplant



Mit der traditionellen Nikolausfeier setzte der Rainröder Turnverein den Schlusspunkt unter die Veranstaltungsreihe im Jahr seines 100-jährigen Jubiläums. Zweite Vorsitzende Franciska Horni führte durch das Programm, das in diesem Jahr unter dem Motto "Wintermärchen" stand.

Tatsächlich wurden den vielen Eltern, Großeltern und Kindern märchenhafte tänzerische und turnerische Beiträge gezeigt, die die Übungsleiterinnen mit den Kindergruppen erarbeitet hatten. Märchenhaft klingen schon die Namen der meisten Gruppen. So boten Krabbelkäfer, Tanzmäuse, Turnkids, No Limit, Turnmäuse, Tanz-Kids und eine Turngruppe auf der Bühne des Dorfgemeinschaftshauses ein buntes Programm, bei dem zum Teil auch Turngeräte eingesetzt wurden. Ein  Dankeschön für ihr großes Engagement ging an Schirin Leuning und Alexandra Großheim, die aus zeitlichen Gründen nicht mehr als Übungsleiterinnen zur Verfügung stehen können.

In der Pause konnten sich Kinder und Gäste frische Waffeln, Brezeln, belegte Brötchen und Kuchen schmecken lassen. Nach dem Programm wurden die Kinder immer ungeduldiger, weil sie gespannt auf den Nikolaus warteten. Der enttäuschte sie auch dieses Mal nicht, denn er hatte für alle Geschenke mitgebracht.

Am Schluss der Veranstaltung verband Vorsitzende Alexandra Kröll die guten Wünsche für die Feiertage und den Jahreswechsel mit dem Hinweis auf neue Angebote im Turnverein ab März nächsten Jahres. Informationen dazu gibt es bald auf dieser Homepage.